Hufeland-Schule
(Integrierte Sekundarschule)
Berlin Buch (Pankow)

Unsere Schule ist ausgezeichnet!

 

Hier finden Sie alle Dokumente und Formulare, die wir Ihnen zum Download bereit stellen.

  Schulflyer

  Flyer des Fördervereins

Zusatzbogen für ergänzende Lernförderung

Normative Bewertung

A (stark ausgeprägt)
Norm: 80 % und mehr der Bewertungen des Qualitätskriteriums sind positiv (bei mind. 40 % „++“).

B (eher stark ausgeprägt)
Norm: Zwischen 60 % und 80 % der Bewertungen des Qualitätskriteriums sind positiv.

C (eher schwach ausgeprägt)
Norm: Zwischen 40 % und 60 % der Bewertungen des Qualitätskriteriums sind positiv.

D (schwach ausgeprägt)
Norm: Weniger als 40 % der Bewertungen des Qualitätskriteriums sind positiv

  1. SAS (Schülerarbeitsstunden – Hausaufgabenzeit)
    Hier haben die Schüler/innen die Möglichkeit ihre Hausaufgaben mit Begleitung einer Pädagogin/eines Pädagogen anzufertigen und Hilfe zu erhalten. Voraussetzung die Schüler/innen nehmen das Angebot an. Das beinhaltet nicht die Garantie auf Vollständigkeit. Denn Manches müssen sie auch zu Hause noch realisieren. Kontrolle wäre weiterhin sinnvoll.
  1. Uni-Club 7/8 (Förderung leistungsstärkerer Schüler/innen in Gesellschaftswissenschaften –zum Ausgleich der wenig angebotenen Unterrichtsstunden; individuelle Förderung in den prüfungsrelevanten Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch und in 9/10 zusätzliche sechs Stunden zur Prüfungsvorbereitung pro Woche.)
    Für den Bereich Naturwissenschaften werden aus den Profilstunden zusätzliche Unterrichtsstunden und Teilungsstunden angeboten, um unser Profil zu stärken.
  1. Sprachförderung
  2. Förderung für Schüler/innen nichtdeutscher Herkunft
  3. Sonderpädagogische Förderung
    Für Schüler/innen, die einen Integrationsstatus mit Förderschwerpunkt haben gilt dieses Angebot.
  1. Lernförderung BuT (Bildungs-und Teilhabepaket) ab neuem Haushaltsjahr vor Ort geplant
    Voraussetzung ist der Berlinpass. Der muss regelmäßig von den Eltern beantragt, verlängert und in der Schule vorgelegt werden. Des Weiteren muss ein Antrag auf Lernförderung gestellt werden, natürlich mit dem dafür vorgesehenen Material. Dieses Dokument können Sie bei der Senatsverwaltung finden oder direkt unter bei den Dokumenten erhalten.

Stundenplan für die zusätzliche Förderung

Zeit/Wochentag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

1.

8.00 – 8.45

10.1 SF

 

 

9/10 – IF/TP

 

2.

8.50- 9.35

10.1 SF

 

 

9/10 – IF/TP

9.3      SF

10.1 SF

Pause

 

 

 

 

 

 

3.

9.55-10.40

8 - IF

 

 

9/10 – IF/TP

7 - IF

4.

10.45-11.30

 

 

 

9/10 – IF/TP

Ma für Experten

 

5.

11.35-12.20

 

9.3 IF Ma

 

9/10 – IF/TP

 

Mittag/

SAS

 

7/8 12.20 --13.10 Uhr Mittag – SF, AuA IF

9/10 12.20 – 12.45 Uhr SAS

SAS/

Mittag

 

7/8 13.10-13.35 Uhr SAS

9/10 12.45 Uhr-13.45 Uhr Mittag – SF, AuA IF/ BuT Nachhilfe D, Ma; DaF

8.

13.40-14.25

 

9.3 IF Ma

 

AuA – IF/BuT

 

9.

14.30–15.15

 

9.1 IF Ma

10.1 SF

AuA – IF/BuT; Ma, D, Sonst.

 

10.

15.15-16.00

 

9.1 IF Ma

9.3  SF

AuA – IF/BuT; Ma; DaF

 

SAS    – Schülerarbeitsstunden/Hausaufgaben

IF       – Individuelle Förderung mit äußerer Differenzierung

TP      – Tagespraktikum

SF      – Sonderpädagogische Förderung, auch in Doppelbesetzung

BuT    -  Lernförderung im Bildungs- Und Teilhabepaket (Berlinpass erforderlich)

DaF    – Deutsch als Fremdsprache

Nicht besetzte Stunden mit Binnendifferenzierung (, d.h. unterschiedliche Aufgaben im Schwierigkeitsgrad je nach Bedarf des einzelnen Schülers).

Ansprechpartner*in*nen           

                                               für das TP ist Frau Ott;

                                               für die SF sind Frau Gehrke JG 7/9/10 und PL; Frau Gregor JG 8;

                                               für IF und SAS die Jahrgangsstufenleiter;

                                               für AuA und BuT Herr Wedel.

ISS-Stundentafel - Siehe Button Rhythmisierung

7./8. Jahrgang (31 Std.)

Std

Zeit

Mo

Di

Mi

Do

Fr

             
     
             
             
             
     
             
             
             
         

 

9./10. Jahrgang mit Tagespraktikum am Donnerstag (32 Std.)

Std

Zeit

Mo

Di

Mi

Do

Fr

             
     
             
             
             
             
     
             
             
         

 

 

FU: Fachunterricht
SAS: Schülerarbeitsstunden
AUA: Außerunterrichtliches Angebot
TP: Tagespraktikum
IF: Individuelles Fördern in Deutsch, Mathematik und Englisch