Hufeland-Schule
(Integrierte Sekundarschule)
Berlin Buch (Pankow)

Hufeland-Baskets steigen in die Junior-Liga auf

Am 30.11.19 fand in unserer Hufeland-Halle die Vorrunde der ALBA- Oberschulliga und der Grundschulliga statt. Das Turnier wurde von unserer Schulleiterin  Frau Gregor feierlich eröffnet. Anwesend waren Herr Lau von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie Vertreterinnen der HOWOGE und der Berliner Wasserbetriebe als Hauptsponsor. Für die  Hufeland-Baskets wurden von Herrn Geelhaar 15 Jungen der Klassenstufen 7 und 8 in der WK III eingeladen, die sich durch gute Leistungen im WPU-Basketball und dem AUA- Kurs BB empfohlen hatten. Die Hufeland- Jungs, die neu in der Oberschulliga sind, starteten in der Rookie-Liga (untere Liga). Hier ging es für das Team darum, Erfahrungen im Turnierbetrieb zu sammeln. Der erste Gegner der Hufeland- Baskets war das Team der Kurt-Tucholsky- OS. Nach nervösem Beginn erkämpfte sich unser Team völlig überraschend ein 24:14. Das zweite Match wurde gegen die Schule Eins ausgetragen. Mit einem 2 Punkte- Vorsprung gingen unsere Jungs in die zweite Halbzeit. Es gelang nun dem Team die Taktik von Herrn Geelhaar besser umzusetzen. Unter euphorischen Anfeuerungen der Fans spielte sich die Mannschaft in einen Rausch. Das Spiel wurde sensationell mit  32:12 gewonnen. Damit waren der Aufstieg in die Junior-Liga und der Einzug in die Zwischenrunde perfekt. Nun kam es zum Entscheidungsspiel um Platz 1 und Platz 2 zwischen der Reinhold-Burger-Schule und unserem Team. Hier zeigte sich die Unerfahrenheit der Hufeland- Baskets. Nun ging unseren Jungs etwas die Puste aus. Zu viele Ballverluste und zu ungenaue Korbwürfe sowie 2 persönliche Fouls führten gegen  das erfahrene Team der Reinhold-Burger-Schule zu einer deutlichen 18:4- Niederlage. Trotzdem zogen die Trainer (Herr Geelhaar und Herr Balzuweit) ein äußerst positives Fazit. 2 Siege und der Aufstieg in die Junior-Liga waren im Vorfeld nicht zu erwarten. Für den vorbildlichen Einsatz und die kämpferischen Leistungen gebührt dem gesamten Team Lob und Anerkennung durch die gesamte Hufeland-Schule.