Hufeland-Schule
(Integrierte Sekundarschule)
Berlin Buch (Pankow)

Neuigkeiten

Die Neuigkeiten können derzeit nicht angezeigt werden.

 


Wir werden den Fehler schnellstmöglich beheben.


Bitte schauen Sie selbst im Auswahlmenü bei Aktuelles nach.




Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit.

Spendenaufruf

Bitte spenden Sie Geld an den Förderverein für unsere Projekte:

Freunde der Hufeland-Schule Pankow e.V.
Geldinstitut: Berliner Volksbank
Kontonummer: 22 582 810 07
Bankleitzahl: 100 900 00
IBAN: DE 64 10090000 2258281007
BIC: BEVODEBB

Übersicht zur Berufsorientierung an der Hufeland – Schule

 

(nach Jahrgangsstufen geordnet):

 

 

 

Jahrgangstufe 7 (Modul 1):

 

Schule

Agentur für Arbeit

Sonstiges

Finanzierung durch:

Berufsorientierung im WAT Unterricht

Berufswahlpass (Einführung)

Methodentraining

 

Ausgabe der Berufswahlpässe

 

Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

Schulsozialarbeit nach § 13 SGB VIII

Teilnahme bei "Komm auf Tour"

 

Jugendamt

Europäischer Sozialfond (ESF)

Agentur für Arbeit

 

Jahrgangstufe 8 (Modul 2):

 

Schule

Agentur für Arbeit

Sonstiges

Finanzierung durch:

Berufsorientierung im WAT Unterricht

Berufswahlpass

1 Woche Schnupperpraktikum für ausgewählte, interessierte Schülerinnen/Schüler

 

Berufsberatung bei Bedarf

Wege finden – Aktionsfeld Schülerfirmen

Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

Schulsozialarbeit nach § 13 SGB VIII

WeTeK – Werkstatttage (2. Schulhalbjahr)

Jugendamt

ESF

Senatverwaltung für Jugend, Bildung und Wissenschaft (SenJBW)

Agentur für Arbeit

Wirtschaftsbetriebe

 

Jahrgangstufe 9 (Modul 3):

 

Schule

Agentur für Arbeit

Sonstiges

Finanzierung durch:

Berufsorientierung im WAT Unterricht

Produktives Lernen

Schülerpraktikum (dreiwöchig vor den Weihnachtsferien)

Schülerpraktikum (zweiwöchig vor den Osterferien)

1 Praxistag wöchentlich für praxisorientierte Schülerinnen/Schüler

Besuch von Messen und Ausstellungen zur Berufs- und Weiterbildung

Besuch des Berufsinformationszentrums

Berufsberatung bei Bedarf (Schülersprechstunde)

Optionale Teilnahme an Elternabenden

 

 

Berufseinstiegsbegleitung (WeTeK)

Wege finden – Aktionsfeld Schülerfirmen

Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen und Produktives Lernen

Schulsozialarbeit nach § 13 SGB VIII

Bewerberseminar, Bewerbertraining, Bewerbungsunterlagen (durch AOK)

"Gemeinsam den Übergang schaffen"

(Projekt zur vertieften Berufsorientierung)

Kooperation mit dem Projekt "Initiative Inklusion"

SenJBW

Jugendamt

Agentur für Arbeit

Rehabilitationsabteilung der Agentur für Arbeit

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Amt für Integration

Wirtschaftsbetriebe

IPPLE

 

Jahrgangstufe 10 (Modul 4):

 

Schule

Agentur für Arbeit

Sonstiges

Finanzierung durch:

Berufwahlpass

Schülerpraktikum (dreiwöchig vor den Weihnachtsferien)

1 Praxistag wöchentlich für praxisorientierte Schülerinnen/Schüler

Berufsorientierung im Rahmen des "Produktiven Lernens"

Besuch von Messen und Ausstellungen zur Berufs- und Weiterbildung

Berufskundlicher Wandertag

Regelmäßige Schülersprechstunden monatlich und nach Bedarf

Berufsberatung bei Bedarf

Teilnahme an Elternversammlungen bei Bedarf

Berufsvorstellung bei Bedarf)

Berufseinstiegsbegleitung (WeTEK)

AOK Bewerbertraining

"Gemeinsam den Übergang schaffen"

(Projekt zur vertieften Berufsorientierung)

Individuelle Unterstützung bei Bewerberaktivitäten

Kooperation mit dem Projekt "Initiative Inklusion"

SenJBW

Agentur für Arbeit

Rehabilitationsabteilung der Agentur für Arbeit

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Amt für Integration

Wirtschaftsbetriebe

IPPLE